Kate Kitchenham

Infos über Kate Kitchenham

Website«Der Haustier-Check» im ZDF

Wie gut kennt dich dein Hund?

Forschung trifft Hund

Viele von uns lieben das Zusammenleben mit einem Hund, deshalb sind wir uns meist innig vertraut. Aber warum verstehen wir uns so gut ohne Worte – oder begreifen Hunde doch viel von dem, was wir sagen? Wie sehen sie die Welt und was wissen sie eigentlich über uns und unsere Fähigkeiten?

Kate Kitchenham arbeitet seit Jahren mit internationalen Forschern zusammen, die sich genau diesen Fragen intensiv gewidmet haben. Die Wissenschaftsjournalistin nimmt Sie an diesem Abend mit in die Forschungsstuben dieser Welt.

Hier erfahren wir auf lebendige Weise, welche faszinierenden Ergebnisse die Studien mit Hunden ergeben haben und was wir daraus für unseren täglichen Umgang mit Hunden lernen können.

Details

Freitag, 12. Januar 2018
17.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr
Durchführungsort: Reinach AG
Teilnahme: CHF 140.–
Preis inkl. Sandwich

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!
Offen für alle Interessierten

Hundemitnahme in Ausnahmefällen auf Anfrage möglich

Buchen Sie beide Veranstaltungen zum Kombipreis von CHF 370.–

Zimmerbuchung direkt unter www.schneggen.ch (im Mitteilungsfeld «herrchen.ch» angeben >>> Vergünstigung)

Wie Hunde lernen!

Wichtige Erkenntnisse aus aktueller Forschung für Alltag und Training

In den letzten Jahren erscheinen ständig neue Studien die untersuchen, auf welche Weise Lernen bei nichtmenschlichen Tieren und Menschen funktioniert. Dazu gehört die Analyse der Wirkweise von Botenstoffen im Gehirn wie auch das Sichtbarmachen der Gehirnaktivitäten von Hunden im fMRI-Scanner. All diese neuen Erkenntnisse helfen uns weiter bei der Bewertung, wie Verhaltensweisen bei Hunden entstehen, wie sie sich manifestieren und wie unsere Hunde schnell und langfristig neue Fähigkeiten erwerben können und auf welche Weise sie Informationen verarbeiten.

Wie das Belohnungssystem unseres Gehirns funktioniert und was das für Auswirkungen auf die Erziehung und Bindung des Hundes hat, dieser Frage wird Kate Kitchenham an diesem spannenden Seminartag deshalb gründlich nachgehen. Dabei streifen wir durch das Hundeleben und sehen, wie sich Lernen in den verschiedenen Lebensphasen (Welpe – Junghund – Pubertät – erwachsener und alter Hund) unterschiedlich gestaltet und was beachtet werden muss. Auch der Auswirkung von Botenstoffen auf die Etablierung von Verhaltensstrategien bei erwachsenen Hunden – Stichwort «Verhaltensprobleme» Aggressions- und Jagdverhalten – wird analysiert und dadurch verständlich gemacht.

Kate Kitchenham erklärt auf dieser Grundlage, wie wir das Wissen um neurobiologische Lernvorgänge gezielt für ein individuell angepasstes Hundetraining einsetzen können, das darauf setzt, den Hund zu einem mitdenkenden, gebildeten, aber vor allen Dingen fröhlichen Hund werden zu lassen.

Details

Samstag, 13. Januar 2018
09.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Durchführungsort: Reinach AG
Teilnahme: CHF 260.–
Preis inkl. Mittagessen

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!
Offen für alle Interessierten

Hundemitnahme in Ausnahmefällen auf Anfrage möglich

Buchen Sie beide Veranstaltungen zum Kombipreis von CHF 370.–

Zimmerbuchung direkt unter www.schneggen.ch (im Mitteilungsfeld «herrchen.ch» angeben >>> Vergünstigung)



Ich melde mich an

Seminar/Datum*
Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Die Übermittlung des Formulars kann ein paar Sekunden dauern.