Nasenarbeit

Nasenarbeit

... denn sie kann so viel mehr, als wir ahnen!

Ein Theorie- und Praxis-Workshop, in dem aufgezeigt wird, zu welch erstaunlichen Leistungen eine Hundenase fähig ist. Sie lernen die unterschiedlichen Einsatzgebiete von Nasenarbeit kennen und welche positiven Auswirkungen eine gezielte Schnüffelarbeit auf sogenannte «unerwünschte Verhaltensweisen», wie z.B. das Jagdverhalten, haben kann. Die wohl dosierte Arbeit mit der Nase des Hundes stellt eine sinnvolle und artgerechte Beschäftigung dar. Sie geht in der Regel eher ruhig vonstatten, fördert somit die Konzentration und trägt zur geistigen Auslastung des Hundes bei. In dieser Teamarbeit mit dem Menschen sammelt der Hund positive und somit bindungsfördernde Erfahrungen. Die Sucharbeit macht ausserdem Spass und ist auch prima für den Alltag geeignet. Man kann sie sowohl im Haus / in der Wohnung als auch unterwegs auf dem Spaziergang einsetzen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dieser Workshop eignet sich auch sehr gut für ältere Hunde.

Referentin: Helen Steffen

Details

Sonntag, 13. August 2017
Dauer: 1 Tag
9.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Theorie-/Praxis-Workshop
Durchführungsort: Beromünster
Teilnahme mit Hund: CHF 240.–
Teilnahme ohne Hund: CHF 120.–

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Buchen Sie die Workshops «Lernverhalten verstehen» und «Nasenarbeit» gleichzeitig, erhalten Sie einen Kombirabatt von CHF 50.–/25.–.



Ich melde mich an

Ich nehme teil*
Datum des Workshops*
Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Die Übermittlung des Formulars kann ein paar Sekunden dauern.